Unsere Informationspflichten nach Art. 12-14 DSGVO

Der Onlinespeicher ist ausschließlich für private Nutzung verfügbar. Eine dienstliche Nutzung ist untersagt. Bitte beachten Sie als Lehrender die Hinweise zur Nutzung in Vorlesungen. Eine Verschlüsselung der Daten auf den Laufwerken des KIT erfolgt nicht.

Wir stellen den Zugriff auf die internen Authentisierungsmechanismen der HS Mannheim bereit. Alles weitere steuern Sie über Ihre Anmeldung dort.

Bereitstellung eines Onlinespeichers für nicht dienstliche oder personenbezogene Daten.

§12 LHG in Verbindung mit §12 HSchulDV, bei Beschäftigten: Einwilligung, da freiwillige und nicht dienstliche Nutzung

 

Rektor/in der Hochschule Mannheim

Karlsruher Institut für Technologie
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe
Deutschland
Tel.: +49 721 608-0
Fax: +49 721 608-44290

KIT

datenschutzbeauftragter@kit.edu

Hochschule Mannheim

Datenschutzbeauftragter: Herr Dr. Heiko Haaz
Beauftragter für die Hochschule: Herrn C. Hirsch
E- Mail: datenschutzbeauftragter@hs-mannheim.de
UIMC DR. VOSSBEIN GmbH & Co KG
Unternehmens- und Informations-Management Consultants
Nützenberger Straße 119, 42115 Wuppertal

Ihr Benutzername und was Sie persönlich dort ablegen.

 

Wir speichern von Ihnen in diesem Zusammenhang nichts.

Zur Authentisierung werden dort eingegebene Benutzerdaten (Loginname und Passwort) mit den hier gespeicherten Daten nur verglichen. Bei Übereinstimmung können Sie sich dort anmelden. Wenn Sie den Benutzerzugang an der HS Mannheim verlieren, dann können Sie sich dort nicht mehr anmelden.

Gespeichert wird, was Sie dort angeben und ablegen und zwar solange, wie Sie die Daten dort halten möchten.

 

  • Die Personen, für die Sie Daten freigeben.
  • Administratoren des KIT.

 

Hinweise zum Datenschutz finden Sie in in der Datenschutzerklärung des KIT.

Sollten Sie weitere Fragen zu den Datenschutz-Standards des KIT haben, wenden Sie sich bitte an den dortigen Datenschutzbeauftragten. Möchten Sie sich über die Konzepte und technische Realisierung der IT-Sicherheit im KIT informieren, wenden Sie sich bitte an den IT-Sicherheitsbeauftragten.