Benutzerverwaltung

In der Benutzerverwaltung können Sie Ihre Daten einsehen, Ihr Passwort ändern oder ein Benutzerkonto auf Existenz prüfen:

https://ldap.hs-mannheim.de/

Benutzeranträge

Studierende erhalten automatisch mit der Immatrikulation ihren Benutzerzugang für die Poolräumen der CIT, das Mailsystem, Moodle und zum Prüfungsorganisationssystem (POS).
Diesen Zugang behalten Sie bis zum Ende Ihres Studiums. Sollten Sie mit Ihrer Immatrikulation keinen Zugang erhalten haben, weil Sie z. B. von einer anderen Hochschule kommen oder nachgerückt sind, so füllen Sie bitte zunächst den entsprechenden Antrag aus.

Neue Mitarbeiter und Professoren erhalten von der Personalabteilung ein Schreiben zur Vorlage bei der Campus IT. Kommen Sie mit diesem Schreiben bitte persönlich in die Benutzerbetreuung (H512). Sie erhalten dann Ihre Benutzerkennung und Ihr Initialpasswort. 

Doktoranden melden sich bei Frau Sudhoff in Gebäude X, Raum 414. Die Campus IT wird informiert und erstellt Benutzerzugang und eine HSCard und informiert über die Ausstellung. Doktoranden holen Ihren Zugang danach während der Öffnungszeiten in der Benutzerbetreuung ab.

Lehrbeauftragte kommen in jedem Fall persönlich bei der Benutzerbetreuung vorbei und füllen dort einen Antrag auf eine zentrale Benutzerkennung aus. Zur Vergabe einer Benutzerkennung wird zwingend das Kürzel der HS Mannheim benötigt, sowie die Vorlage des Lehrauftrages, sofern der Campus IT keine weitere Bestätigung durch die verwaltende Stelle vorliegt.

Gasthörer beantragen die Gasthörerschaft bitte im Zulassungsamt in Bau H. Sie erhalten eine Chipkarte mit Ihren Daten. Mit dieser Chipkarte können Sie in der Campus IT Zugang zu den CIT-Diensten (Poolräume, Moodle, WLAN Zugang) erhalten, jedoch keine E-Mail-Adresse und keinen VPN-Zugang von außerhalb.

Benutzeranträge erhalten Sie bei der Benutzerbetreuung der Campus IT in Gebäude H, Raum 512.

Unsere Informationspflichten nach Art. 12-14 DSGVO

Wenn Sie eine Speicherung dieser Daten nicht wünschen, so verwenden Sie bitte einen anderen Kommunikationsweg, beispielsweise direkte Mailadressen, telefonische Rückfragen oder persönliche Anfragen. Beachten Sie aber bitte, dass hier die Bearbeitungszeiten deutlich länger sind, da diese Anfragen von uns manuell sortiert, dokumentiert und bearbeitet werden müssen.

Erfassung von Benutzerdaten in Benutzeranträgen

§ 4 LDSG, Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung, i.V.m. Art. 6 b DSGVO

Rektor/in der Hochschule Mannheim

Leiterin Campus IT

Datenschutzbeauftragter: Herr Dr. Heiko Haaz
Beauftragter für die Hochschule: Herrn C. Hirsch
E- Mail: datenschutzbeauftragter@hs-mannheim.de
UIMC DR. VOSSBEIN GmbH & Co KG
Unternehmens- und Informations-Management Consultants
Nützenberger Straße 119, 42115 Wuppertal

Name, Vorname, Uhrzeit und Datum der Anfrage, Anfragetext, evtl. zu übermittelnde Dateien

Rollen und Rechte für die Bearbeitung von Anfragen, Datum und Uhrzeit der Bearbeitung, Lösungsvorschlag und ggf. weitere Texte oder Dateianhänge

Die Speicherdauer beträgt 2 Jahre.

  • Mitarbeiter der Campus IT
  • Mitarbeiter anderer Einrichtungen, soweit zur Problemlösung erforderlich

Wir führen kein Profiling durch, es werden keine Protokolldateien erzeugt und keine Daten in Drittländern verarbeitet.

Sollten Sie eine Anfrage aus dem Ausland heraus stellen, dann sind Sie persönlich für die Weitergabe Ihrer Informationen dort verantwortlich.

  • Informationsrecht
  • Auskunfts- und Widerspruchsrecht
  • Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung