Lernecken

Informationspflichten nach Art. 14 DSGVO

  • Zwecke der Datenverarbeitung

    • Das System dient der Buchung von Lernecken durch Studiernde

  • Kategorien der Daten

    • Die Lerneckenverwaltungsssoftware ist an die zentrale Authentisierung angeschlossen. Von Ihnen werden gespeichert:

      • Matrikelnummer (Benutzername)
      • Datum der Buchung

  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern

    • Administratoren, Nutzer

  • Dauer der Speicherung

    • Nach Ablauf des aktuellen Monats, werden die Daten nur noch statistisch erfasst, d.h. wieviele Buchungen pro Tag in welcher Lernecke stattgefunden haben.

  • Recht auf Berichtigung, Löschung und Widerspruch

    • Nutzer kann Daten selbst einsehen, löschen und verändern