Zertifikate im Zertifikatsspeicher ablegen

Die vom VPN angebotenen Zertifikate aus dem WLAN-Netz können nicht nach außerhalb zertifiziert werden, da wir uns in einem privaten Netzbereich bewegen.

Damit die Fehlermeldung nicht ständig beim Verbinden auftritt und um weitere Probleme zu vermeiden, sollten Sie das angebotene Zertifikat fest in Ihrem Zertifikatsspeicher hinterlegen.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

Starten Sie aus dem WLAN-Netz den AnyConnect Client über Start > Alle Programme > Cisco AnyConnect VPN Client.

 

 

Geben Sie Ihr zentrales Kennwort und den Benutzernamen ein und klicken Sie auf "Connect".

Klicken Sie auf "Zertifikat anzeigen". Kontrollieren Sie die Angaben im Zertifikat. 

 
Klicken Sie auf "Zertifikat installieren". 

Es öffnet sich der Zertifikatsassistent. Klicken Sie auf "Weiter".

Wählen Sie die Option "Alle Zertifkate in folgendem Speicher installieren".

Klicken Sie auf "Durchsuchen" und wählen Sie den Speicher "Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen".

Klicken Sie auf "Weiter" und dann auf "Fertigstellen".

Bestätigen Sie die Sicherheitswarnung mit "Ja".

 

 

Schließen Sie das geöffnete Fenster mit "OK".

 

 

Bestätigen Sie den noch offenen Sicherheitshinweis Ihrer VPN-Verbindung mit "Ja".

Das Zertifikat ist nun gespeichert und die Fehlermeldung sollte in Zukunft nicht mehr angezeigt werden.