Verlagern von Ordnern aus Outlook 2010 in ein Laufwerk

Einzelne Ordner exportieren

Sie benötigen ein Laufwerk, das Sie zum Exportieren der Email-Ordner verwenden können. Sie können dafür das zentrale Laufwerk oder irgendein anderes sicheres Laufwerk verwenden.

Wie Sie die Verbindung zum zentralen Laufwerk herstellen, können Sie hier nachlesen.

Klicken Sie in Outlook 2010 auf „Datei“ und dann auf „Optionen“.

Jetzt wählen Sie „Erweitert“ aus und klicken rechts in der Auswahl auf „Exportieren“.

Jetzt klicken Sie auf „In Datei exportieren“ und dann auf „Weiter“.

Wählen Sie jetzt „Outlook Datendatei (.pst)“ aus und klicken Sie auf „Weiter“.

Jetzt wählen Sie den Ordner, aus dem Sie gerne exportieren möchten, wie z.B. „Archiv“ und klicken auf „Weiter“.

Jetzt ändern Sie noch den Ort, an dem die Datei gespeichert werden soll, beispielsweise auf Ihr zentrales Laufwerk. Hier im Beispiel ist dies das Laufwerk L:

Jetzt können Sie noch den Dateinamen umbenennen. Hier im Beispiel nennen wir die Datei „Archiv“.

Klicken Sie jetzt auf „Fertig stellen“.

Jetzt können Sie Ihre Datei noch durch ein Passwort schützen. Klicken Sie anschließend auf „OK“.

Email-Ordner löschen

In der Outlook-Übersicht können Sie den Ordner nach der Sicherung löschen, indem Sie den Ordner in der Liste der Email-Ordner markieren und im Kontextmenü (rechte Maustaste) „Ordner löschen“ wählen.

Exportierte Ordner vom zentralen Laufwerk in Outlook importieren

Klicken Sie in Outlook 2010 auf „Datei“ und dann auf „Öffnen“.

Jetzt klicken Sie bitte auf „Importieren“ und wählen Sie „Aus anderen Programmen oder Dateien importieren“. Dann klicken Sie auf „Weiter“.

Wählen Sie jetzt aus der Liste „Outlook-Datendatei (.pst)“ aus und klicken auf „Weiter“.

Bitte klicken Sie auf „Durchsuchen“.

Mit der Durchsuchen-Funktion öffnet sich der „Explorer“. Klicken Sie links in der Liste auf „Arbeitsplatz“ oder auf „Computer“.

Wählen Sie jetzt Ihr zentrales Laufwerk aus und die Datei, die Sie importieren möchten. In unserem Beispiel ist das die Datei „Archiv“. Klicken Sie dann auf „Öffnen“.

Jetzt klicken Sie auf „Weiter“.

Wählen Sie jetzt den Ordner aus, aus dem Sie importieren möchten. Hier im Beispiel ist das der Ordner „Archiv“.

Klicken Sie jetzt auf „Fertig stellen“.