Unsere Informationspflichten nach Art. 12-14 DSGVO

Kopien-Abrechnung und Nutzung der zentralen Kopiersysteme über Kartenlesesysteme

§ 4 LDSG BW Verarbeitung von Beschäftigtendaten

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung

Rektor/in der Hochschule Mannheim

Technische Betriebsleitung der Hochschule Mannheim  

Datenschutzbeauftragter: Herr Dr. Heiko Haaz
Beauftragter für die Hochschule: Herrn C. Hirsch
E- Mail: datenschutzbeauftragter@hs-mannheim.de
UIMC DR. VOSSBEIN GmbH & Co KG
Unternehmens- und Informations-Management Consultants
Nützenberger Straße 119, 42115 Wuppertal

  • Kostenstelle z.B. 840000
  • Kartennummer z.B. 3
  • Benutzernummer z.B.  20000000301
  • Vorname und Nachname
  • Anzahl Benutzer
  • Anzahl Druckaufträge gesamt/Druckdaten für die Dauer des Ausdrucks; Druckdaten verschlüsselt
  • Anzahl ausgedruckte/kopierte Seiten Benutzer/Benutzergruppenspezifisch für Summenbildung Kostenstelle
  • Summe der Kosten pro Kostenstelle  

Bestandsdaten

  • Daten werden jährlich zu einem Stichtag 30.11. für das abgelaufene Jahr manuell gelöscht.
  • Für die Abrechnungen im Studierendenwerk gelten die gesetzlich geregelten 6 Jahre.

Inhaltsdaten

  • Druckaufträge (werden nach 5 Tagen gelöscht)

Verkehrsdaten

  • Transaktionsbuchungen für Kontingent (Freidrucke)
  • Transaktionsbuchungen für das Drucken über die Geldbörse des Studierendenwerks
  • Sperrdatum
  • Sperrgrund
  • Verkehrsdaten werden alle 14 Tage gelöscht


  • Technische Betriebsleitung, Hausdruckerei
  • Technischer Leiter HS Mannheim
  • Administratoren der Campus IT (nur im Fehlerfall)

Wir führen kein Profiling durch, es werden keine Protokolldateien erzeugt und keine Daten in Drittländern verarbeitet.

 

  • Informationsrecht
  • Auskunfts- und Widerspruchsrecht
  • Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung