Unsere Informationspflichten nach Art. 12-14 DSGVO

Erstellung von Benutzerzugängen und Bereitstellung derselben über ein Hochschulweites Authentisierungssystem

Studierende im Rahmen des Studiums nach §12 HSchulDV und §12 LHG

Beschäftigte im Rahmen Ihres Arbeitsvertrages nach DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. §36 LDSG

Andere: auf Antrag per Einwilligung

 

Rektor/in der Hochschule Mannheim

Leiterin Campus IT

 

Datenschutzbeauftragter: Herr Dr. Heiko Haaz
Beauftragter für die Hochschule: Herrn C. Hirsch
E- Mail: datenschutzbeauftragter@hs-mannheim.de
UIMC DR. VOSSBEIN GmbH & Co KG
Unternehmens- und Informations-Management Consultants
Nützenberger Straße 119, 42115 Wuppertal

Beschäftigte

Vorname, Nachname, Personalnummer, Fachbereich/Fakultät, Kürzel, Austrittsdatum (falls bekannt), daraus erzeugt: E-Mailadresse

Studierende

Matrikelnummer, Vorname, Nachname, Fakultät, Exmatrikulationsdatum, Geburtstag (nur zur Erzeugung des Initialpasswortes), daraus erzeugt: E-Mailadresse,

 Dauer der Speicherung:

  •                 Bis Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses (außer Professoren im Ruhestand)
  •                 Bis Exmatrikulation (Studierende)

Optional: Sprechzeiten, Raumnummer, Telefon und Faxnummer

Die Daten bleiben Ihnen bis zur Beendigung Ihres Arbeitsvertrages bzw. Studium erhalten. Beschäftigte werden einen Arbeitstag nach dem letzte Arbeitstag gelöscht. Studierende zum Ablauf Ihres Studiums durch den Eintrag des Exmatrikulationsdatums über das Zulassungsamt. Sollte dies rückwirkend passsieren, wird auch der Zugang rückwirkend gelöscht. Ansonsten beträgt die Löschfrist mit Ankündigung der Löschung 14 Tage.

  • Moodle-Lernplattform
  • E-Mailservice
  • Intranet
  • Cloudservices
  • WLAN und VPN
  • bwLehrpool
  • Administratoren der Campus IT
  • weitere an das System angeschlossene Hochschulservices: Ihre zentralen Zugangsdaten werden an weitere Systeme übermittelt. Die Übermittliung innerhalb der Hochschule an E-Mail, POS, Moodle und weitere Systeme. Hierbei wird der Benutzernamen und das Passwort nur der Hash-Wert übertragen. Neben dem Benutzernamen brauchen andere Systeme ggfs. noch die E-Mailadresse, sowie Vor- und Nachnamen.
  • über den DFN AAI Service angeschlossene Drittanbieter: Sollten Sie Dienste nutzen, die über DFN AAI angeschlossen sind, wie bwSync&Share, bwCloud, E-Bookanbieter wie Springer etc. nutzen, so wird Ihnen jeweils angezeigt, welche Daten übertragen werden würden. Sie können dies einzeln ablehnen oder zustimmen.

Wir führen kein Profiling durch, es werden keine Protokolldateien erzeugt und keine Daten in Drittländern verarbeitet.

 

  • Informationsrecht
  • Auskunfts- und Widerspruchsrecht
  • Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung
  • Anfragen zur berechtigten Änderung von Daten (Namensänderung, Heirat etc.) richten Sie bitte an den GB Personal unter zeit.pa@hs-mannheim.de
  • Studierende richten Anfragen zur Änderung von Daten bitte an das Zulassungsamt.