Windows 10

Bitte sehen Sie von Supportanfragen zu Windows 10 ab. Die Nutzung hausintern von Windows 10 wird noch nicht empfohlen.

Aktuell wird der Einsatz von Windows 10 nicht durch die CIT supportet. Hintergrund sind datenschutzrechtliche Bedenken und die Empfehlung der Zendas:

"Doch die Schattenseite der Medaille ist bei Windows 10 das Thema Datenschutz: In den Standard-Einstellungen kann Microsoft eine Vielzahl von Informationen über den User und sogar dessen Tastatur- und Spracheingaben abgreifen und versenden. Ob sich dies mit korrekt gesetzten Einstellungen und Verwendung speziell dafür entwickelter Tools wirklich zu 100 % unterbinden lässt, ist aktuell noch unklar. Dies wird sich erst im Laufe der Zeit zeigen.

Wir raten daher an dieser Stelle derzeit von dem Einsatz von Windows 10 in Universitäten und Hochschulen, Behörden und weiteren Bildungseinrichtungen ab.

Es besteht keine Notwendigkeit, von den aktuell eingesetzten Betriebssystemen auf Windows 10 umzusteigen. So erhält Windows 7 noch bis 14.01.2020 Patches und Sicherheitsupdates, Windows 8.1 sogar bis 10.01.2023.

Windows 10 sollte wirklich nur dann eingesetzt werden, wenn es zwingende Gründe gibt, wie z.B. den Einsatz von Hard- und Software, die nur mit Windows 10 kompatibel ist."

Quelle: Zendas - www.zendas.de/themen/windows_10.html

 

 

 

« zurück