Neue Mitarbeiter

Um den Einstieg neuer Mitarbeiter zu erleichtern und mögliche Fragen bereits zu klären, haben wir für Sie eine FAQ-Liste mit Fragen und Antworten zu allgemeinen Informationen, Zugangsdaten und Zugängen, E-Mail Adressen und E-Mail-Diensten sowie auch zum WLAN und VPN erstellt.

Hier finden Sie die Voraussetzungen für den Zugang ins Verwaltungsnetz

Allgemeine Informationen

Jedem Mitglied der Hochschule wird ein zentraler Benutzerzugang zur Verfügung gestellt. Sie erhalten nach Antragstellung in der Benutzerbetreuung einen Benutzernamen und ein Initialpasswort.

Mit den zentralen Zugangsdaten erhalten Sie Zugriff auf folgende Dienste:

• Mailsystem

• Hochschulinterne Infoseiten (Intranet)

• WLAN/ VPN

• Zentraler Dateidienst mit Plattenspeicher von 10GB

• Zugang zu den PC-Poolrechner mit bwLehrpool

• bwSync&Share Zugang mit 25GB Online Speicher

 

Sie können uns zu den folgenden Zeiten erreichen:

Montag bis Donnerstag:

08.00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie 12.30 Uhr bis 15.00 Uhr

Freitag:

08.00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Sie finden die Benutzerbetreuung in Gebäude H (Hochhaus), 5. OG, Zimmer 512.

Weiter Informationen: Öffnungszeiten

Der HSCard Service erhält die Information über neue Mitarbeiter von der Personalabteilung. Sie können Ihre Hochschulkarte mit oder ohne Foto erstellen lassen – gehen Sie dafür einfach zum HSCard Service oder melden Sie sich per E-Mail an.

Mit der HSCard stehen Ihnen folgende Leistungen zur Verfügung:

  • Bibliotheksausweis
  • Zutritt zu bestimmten Gebäuden und Räumlichkeiten
  • Erfassung der Arbeitszeit
  • Kopieren an den hochschulinternen Kopierern
  • Zugang zu den Mitarbeiterparkplätzen

Weitere Informationen:  HS Card

Den Campusplan können Sie sich hier herunterladen Download Campusplan [dt.]

Standardmäßiges Büromaterial erhalten Sie in der Zahlstelle, Gebäude H, Raum H218. Bei speziellen Wünschen an Büromaterial wenden Sie sich bitte an den Servicebereich Beschaffung.

Diesen erreichen Sie unter folgender E-Mail-Adresse: beschaffung.wrm@hs-mannheim.de

Die Schlüsselverwaltung erfolgt durch den Hausdienst. Sie erhalten nach Antragstellung beim Hausdienst Ihre benötigten Schlüssel.

Weitere Informationen wie Öffnungszeiten und das Formular erhalten Sie unter www.tbl.hs-mannheim.de/tbl/hausdienst

Raumzutritt:

Auf der Hochschulkarte können im Bedarfsfall Zutrittgenehmigungen für bestimmte Räumlichkeiten freigeschaltet werden. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an die zuständige Fakultät. Informationen dazu finden Sie unter Gebaeude und Poolraumzutritt

Gebäudezutritt:

Gebäudezutritte müssen vom Dekan / Geschäftsbereichsleiter / Kanzler oder Rektor und dem technischen Betriebsleiter genehmigt werden. Eine Übersicht, wer welche Zutritte genehmigt und wie die Vorgehensweise ist finden Sie unter Gebaeude und Poolraumzutritt

Die Campus IT betreibt zur Bearbeitung von Anfragen ein Trouble-Ticketing-System. Dieses gewährleistet eine effiziente und transparente Bearbeitung von Anfragen, die an die Campus IT herangetragen werden.

Bitte stellen Sie daher sämtliche Anfragen an die Campus IT über die Weboberfläche des Ticketing-Systems: https://support.hs-mannheim.de (Login mit Ihren zentralen Zugangsdaten) oder richten Sie Ihre Anfrage per E-Mail an die entsprechende Funktionsadresse. Alle Anfragen, die über die Funktionsadressen gestellt werden, werden ebenfalls in das Ticketing-System überführt.

Für dringende IT-Notfälle, die nicht per Ticketing oder E-Mail gemeldet werden können, gibt es die zentrale Rufnummer 6006, die ab 8 Uhr bis mind. Kernzeitende besetzt ist.

Die entsprechenden Funktionsadressen finden Sie auf unserer Webseite unter  Ansprechpartner

Das Studierendenwerk Mannheim bietet an der Hochschule eine Mensa und das Café Integral sowie die Cafeteria Sonnendeck an. Die Mensa und das Café Integral finden Sie im Gebäude J. Die Cafeteria Sonnendeck finden Sie im Gebäude H – 7.OG.

Weitere Informationen finden Sie unter  https://www.stw-ma.de/

Den aktuellen Mensaplan können Sie sich hier abrufen www.stw-ma.de/Essen+_+Trinken


E-Mail-Adresse und E-Mail-Dienste

Mit der zentralen Benutzerkennung erhalten Sie automatisch eine E-Mailadresse, die Ihnen bei der Aushändigung Ihrer zentralen Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) mitgeteilt wird.

Sie erhalten eine E-Mailadresse in der Form:

  • Mitarbeiter / Professoren: Erster_Buchstabe_Vorname.Nachname@hs-mannheim.de
    Beispiel: a.mustermann@hs-mannheim.de
  • Lehrbeauftragte: Erster_Buchstabe_Vorname.Nachname@lba.hs-mannheim.de
    Beispiel:
    a.mustermann@lba.hs-mannheim.de
  • Doktoranden: Erster_Buchstabe_Vorname.Nachname@doktorand.hs-mannheim.de
    Beispiel:
    a.mustermann@doktoranden.hs-mannheim.de
  • Kooperationen: Erster_Buchstabe_Vorname.Nachname@kooperationen.hs-mannheim.de
    Beispiel:
    a.mustermann@kooperationen.hs-mannheim.de

Sie können über die Weboberfläche https://mail.hs-mannheim.de des Mailsystems Ihre E-Mails abrufen/einsehen.

Die Weboberfläche des Mailsystems können Sie auf verschiedene und folgende Weise erreichen:

  • Pronto – animierte Webseite mit der Möglichkeit in Echtzeit zu kommunizieren (Chat); Voraussetzung Adobe Flashplayer
  • ProntoLite – alternativ zu Pronto; kein Flashplayer
  • Webmail – Textmodus

Mehr Informationen dazu finden Sie auf unsere Webseite unter E-Mail Dienste

Sie können über verschiedene E-Mailclients auf Ihre E-Mails zugreifen. Detaillierte Informationen und entsprechende vorzunehmende Einstellungen finden Sie dazu auf unserer Webseite unter Mailclients

Sie haben ein Mailkontingent von 3 GB.

 

 

 

Die Verteiler der Mitarbeiter und Professoren innerhalb einer Fakultät oder Einrichtung werden von dem dafür zuständigen Betreuer gepflegt. Beschäftigte in den zentralen Abteilungen und zentralen Einrichtungen werden von der Campus IT eingepflegt.

Informationen dazu erhalten Sie auf unserer Webseite unter Mailverteiler

Bitte beachten Sie, dass alle Mailverteiler moderiert sind. Das heißt, die E-Mails an diese Verteiler werden nicht automatisch zugestellt, sondern durch die CIT (oder die Fakultät) freigeschaltet. Dadurch sind alle Verteiler Spam-frei!

Sie können bspw. die Kollegen aus Ihrer Fakultät über die Adresse

professoren-<fak-kürzel>@hs-mannheim.de oder mitarbeiter-<fak-kürzel>@hs-mannheim.de

Beispiel: professoren-e@hs-mannheim.de oder mitarbeiter-i@hs-mannheim.de

erreichen.

Weitere Informationendazu erhalten Sie auf unserer Webseite unter Mailverteiler

Die Mailadresse von Beschäftigten wird mit dem Tag des Ausscheidens deaktiviert und dann zeitnah gelöscht. Damit erlischt auch die Mitgliedschaft in den Verteilern.

Zugangsdaten und Zugänge

Ihre zentralen Zugangsdaten erhalten Sie nach Antragstellung in der Benutzerbetreuung.

Nach Antragsstellung erhalten Sie von der Benutzerbetreuung einen Benutzernamen und ein Initialpasswort, welches Sie als Erstes ändern müssen um Zugang zu den jeweiligen Diensten zu erhalten.

Ihr Initialpasswort bzw. Ihr aktuelles Passwort können Sie über unsere Webseite ändern unter Passwörter

Passwörter werden weder per E-Mail, Brief noch per Fax versendet. Auch werden keine Passwörter am Telefon mitgeteilt. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, wenden Sie sich bitte während den Öffnungszeiten persönlich an die Benutzerbetreuung.

Um Zugriff ins Intranet zu erhalten, müssen Sie bereits die zentrale Benutzerkennung bei der Campus IT beantragt und erhalten haben. Nachdem Sie Ihre zentralen Zugangsdaten erhalten haben, kann es bis zu 5 Werktagen dauern, bis Sie Zugriff auf die hochschulinternen Infoseiten (Intranet) erhalten.

Sie erreichen das Ticketsystem über folgenden Link: https://support.hs-mannheim.de. Damit Sie Zugriff erhalten, loggen Sie sich bitte mit Ihren zentralen Zugangsdaten ein.

Weitere Informationen finden Sie hier Ticketingsystem OTRS

Über die Anwendung Zeitkonto können Sie auf die gespeicherten Zeitdaten zugreifen und sich Ihr Buchungen anzeigen lassen.

Die Anmeldung für das Zeitkonto erfolgt mit Ihrer zentralen Benutzerkennung unter https://zeitkonto.hs-mannheim.de. Bei einem Zugriff auf das Zeitkonto außerhalb des Hochschulnetzes benötigen Sie den VPN – Client.

Informationen zur Verbindung mit dem VPN – Client und zum Download finden Sie hier Netzzugang  VPN

Stellen Sie eine Verbindung mit einem Zugriff über:

\\samba.hs-mannheim.de\<Zentrale_Benutzerkennung>
Beispiel: \\samba.hs-mannheim.de\mustermann her.

Authentisieren Sie sich mit Ihren zentralen Zugangsdaten.Eine ausführliche Anleitung finden Sie auf unserer Webseite Zentrales Laufwerk

Bitte beachten Sie, dass der Onlinespeicher (Cloud) des KIT in Karlsruhe ausschließlich für private Nutzung verfügbar ist. Bevor Sie bwSync&Share nutzen können, müssen Sie sich beim KIT registrieren.

Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf unserer Webseite unter bwSync&Share

WLAN/VPN

Sie benötigen einen eigenen Internetanschluss, mit dem Sie sich von zu Hause mit einer VPN-Verbindung im Netz der Hochschule Mannheim authentifizieren können.

Die VPN-Verbindung stellen Sie über die Internetadresse https://eva.hs-mannheim.de mit Hilfe Ihrer zentralen Benutzerkennung her.

Bitte beachten Sie, dass eine Nutzung des Internets vom Campus aus (via Funk-LAN) oder über VPN (extern) nur für hochschulrelevante Zwecke erlaubt ist. Filesharing oder ähnliche Anwendungen sind nicht erlaubt und können eine Sperrung Ihres Account zur Folge haben.

Der VPN-Client wird in der Regel automatisch bei der Verbindungsherstellung über die VPN-Startseite der Hochschule https://eva.hs-mannheim.de installiert.

Sie können nur über einen VPN-Zugang den Internetzugang auf dem Campusgelände nutzen. Bitte beachten Sie, dass eine exzessive Nutzung mit nicht hochschulrelevanten Inhalten zur Sperrung Ihres Accounts führen kann. Für die Aufhebung der Sperrung kontaktieren Sie bitte persönlich die Benutzerbetreuung.

Dazu benötigen Sie eine VPN-Verbindung. Danach können Sie mit Ihrem Laufwerk aus der Hochschule genauso wie mit einem lokalen Laufwerk arbeiten. Informationen zur Einrichtung des VPN finden Sie hier. Eine Anleitung zur Einbindung des Laufwerks finden Sie hier.

Ja, Sie brauchen einmalig Administrationsrechte, um den Client installieren zu können.

Erscheint diese Meldung bei der Installation des Cisco Anyconnect Clients, sollten Sie zunächst den Internet Explorer 8 installieren und nach dem Neustart Ihres Rechners den Installationsvorgang des VPN-Clients erneut starten.

Der Dienst „Internet Connection Sharing“ bzw. „Gemeinsame Inernetverbindung“ ist aktiviert. Sie müssen den Dienst „Internet Connection Sharing“ bzw. „Gemeinsame Inernetverbindung“ abschalten. Eine Anleitung dazu finden Sie unter http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Disable-ICS-Internet-Connection-Sharing